Teilnahmegebühren

Tagungsgebühr bei Anmeldung bis 25. Juni 2021
Gesamte Tagung Ärzte (09.-10.07.2021)                     90 €
Gesamte Tagung Pflegekräfte
(09.-10.07.2021       40 €
Tageskarte Freitag (09.07.2021)                                   50 €
Tageskarte Samstag (10.07.2021)                               40 €

NUR Online-Teilnahme (09.-10.07.2021)                     35 €

Tagungsgebühr bei Anmeldung ab 26. Juni 2021
Gesamte Tagung Ärzte (09.-10.07.2021)                  100 €
Gesamte Tagung Pflegekräfte
(09.-10.07.2021       50 €
Tageskarte Freitag (09.07.2021)                                   60 €
Tageskarte Samstag (10.07.2021)                               50 €

NUR Online-Teilnahme (09.-10.07.2021)                     35 €

 



Anmeldung

Bitte achten Sie bei der Anmeldung auf die korrekte Auswahlmöglichkeit.

Alle Plätze im Großen Hörsaal sind bereits vergeben. Sie können noch am Stream vor Ort im Kleinen Hörsaal teilnehmen oder online von Zuhause aus.


Teilnahme- und Stornobedingungen

Nach der schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung über Ihre Teilnahmegebühr.
Die Teilnahmegebühren sind mit Erhalt der Rechnung ohne Abzug zur Zahlung
fällig. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag vor dem Veranstaltungstermin.
Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Dabei fallen folgende Bearbeitungsgebühren
an: 8 bis 3 Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn 50% der Teilnahmegebühr. Bei
späterer Abmeldung oder Fernbleiben ohne schriftliche Abmeldung wird die gesamte
Teilnahmegebühr einbehalten bzw. in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann zu
jedem Zeitpunkt gestellt werden.


Zertifizierung - Fortbildungspunkte

Die Zertifizierung der Tagung durch die BLÄK mit Fortbildungspunkten (Vortragsteil
Freitag und Vortragsteil Samstag sowie Workshop Donnerstag) und mit Pflegepunkten
durch (ID20090816) „Registrierung beruflich Pflegender“ ist beantragt.


Hinweis

Im Rahmen der Veranstaltung werden gegebenenfalls Foto- und Filmaufnahmen
gemacht. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass diese Aufnahmen für die Öffentlichkeitsarbeit des UKR verwendet werden dürfen.